Busreisen - Innsbruck Tirol RUND  UM  DEN  SAMERBERG  IM  CHIEMGAU


RUND UM DEN SAMERBERG IM CHIEMGAU

Von Innschiffern, Säumern und anderen Technikern ...
Dienstag, 12. Oktober 2021

Unzählige Male fahren wir auf der Autobahn von Innsbruck über das „große deutsche Eck“ Richtung Salzburg. Diesmal nehmen wir uns Zeit, die kleinen Orte abseits der Autobahn kennenzulernen. Die Färbung des Mischwaldes ist hier besonders schön!

In Oberaudorf beginnt unsere langsame Reise von Ort zu Ort: Hier hören wir von verlorenen Träumen eines Reisejournalisten, dessen Artikel von der Tirolwerbung 2005 ausgezeichnet wurde. Dann geht es über den Inn an Erl vorbei nach Windshausen, Nussdorf am Inn, Neubeuern mit seinen Fassadenmalereien und Altenbeuern mit besonderen Kunstwerken in der Kirche und auf dem Friedhof. In all diesen Orten werden wir an die Inn-Schifffahrt erinnert. Mit Rohrdorf erreichen wir die Hauptpfarre des Gebietes, in deren Kirche nach den Josephinischen Aufhebungen der Hochaltar der Damenstiftskirche von Hall „gelandet“ ist. Nun geht es hinauf auf das Hochplateau des Samerberges mit einer Reihe von Weilern und Einödhöfen: Streuobstwiesen und Quellmoore bilden hier den Lebensraum für viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Von Törwang aus genießt man einen herr-lichen Blick Richtung Norden in den Chiemgau. Die Bezeichnung „Samerberg“ geht auf einen wichtigen historischen Erwerbszweig dieser Region zurück: Über dieses Plateau führte seit dem Mittelalter ein Saumweg, auf dem die Säumer auf Packrossen Salz, Getreide, Wein und andere Güter beförderten. Ein Denkmal in Grainbach hält die Erinnerung daran wach. Unser Rückweg führt durch das Priental, vorbei an Aschau nach Sachrang: Dieses Dorf dient mit seinem hübschen Ortsbild und der einladenden Kirche zahlreichen bayerischen Fernsehfilmen als Kulisse und birgt mit seiner Ölbergkapelle einen ganz besonderen Schatz, den wir auf kurzem Fußweg erreichen. Über den Wildbichl geht die Fahrt hinunter nach Niederndorf: Hier erwartet uns eine außerordentliche technische Überraschung, ehe sich der Kreis um den Samerberg schließt.

Preis: € 68,-

Abfahrt:
Innsbruck, Marktgraben 7.30 Uhr
Hall, M-Preis, Stadtgraben 8.00 Uhr

Leistungen:
Fahrt im bequemen Reisebus
Führungen




Es gelten die AGB

VERBINDLICH ANMELDEN

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT




Natterer Reisen - Franz Mayr
Bahnhofstraße 8a • 6161 Natters bei Innsbruck • Tel.: +43 512 546454 • Fax: +43 512 546455 • Email: info(at)natterer-reisen.at webdesign