Busreisen - Innsbruck Tirol BESINNLICHE  OSTERFAHRT  nach Bayern


BESINNLICHE OSTERFAHRT nach Bayern

Mittwoch in der Karwoche, 13. April 2022

Mittwoch in der Karwoche, 13. April 2022 Ausgebucht!
Zusatzfahrt Gründonnerstag, 14. April 2022 noch viele Plätze frei!
Unsere schon zur Tradition gewordene besinnliche Fahrt zu Kunstwerken, die an Passion und Auferstehung Christi erinnern und uns auf das Osterfest einstimmen sollen, führt diesmal in den nördlichen Pfaffenwinkel.

Den Vormittag verbringen wir bei einer ausführlichen Führung durch das Klosterdorf Polling bei Weilheim. Maria Hager, deren Familie seit 1640 im Klosterdorf lebt, wird uns kundige Begleiterin sein.

Das ehemalige Augustinerchorherrenstift war eine lebendige Stätte der Wissenschaft und gehörte zu den bedeutendsten und wirkungsvollsten Klöstern in Bayern. Die Säkularisation 1803 wirkte sich verheerend aus: ein Großteil der Gebäude wurde abgerissen, doch ist immer noch ein „Klosterdorf“ erhalten und vor allem das aus romanischer Zeit stammende „Pollinger Kreuz“ in der Kirche – ehemals Ziel zahlloser Wallfahrer. Die besondere Eigenart der ehemaligen Klosterkirche liegt in dem besonders geglückten Zusammenspiel zwischen bodenständiger Gotik und barocker Umgestaltung.

Nach der Mittagspause in Weilheim geht die Fahrt zur Doppelkirche in Hohenpeißenberg – einem der bekanntesten Wallfahrtsorte in Bayern. Nicht nur die Kunstwerke in beiden Kirchen, sondern auch der Rundblick von diesem Berg sind außerordentlich!

Am Rückweg passen zwei Ziele in Oberammergau zu unserem Oster-Thema: In der Pfarrkirche hängt am Kreuzaltar das spätgotische Kruzifix, vor dem 1633 das Passionsspiel-Gelübde abgelegt wurde. Heuer finden die Passionsspiele nach pandemiebedingter Pause ab Mai wieder statt. Die berühmte Fassadenmalerei am „Pilatushaus“ zeigt Szenen aus der Passion und schließlich als tröstlichen und hoffnungsvollen Abschluss unserer besinnlichen Fahrt die Auferstehung Christi!

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Grünen Pass! Wir wissen nicht, welche Corona-Regeln gerade gelten.

Preis: € 75,-

Abfahrt:
Hall, M-Preis, Stadtgraben 8:00 Uhr
Innsbruck, Marktgraben 8:30 Uhr

Leistungen:
Fahrt im bequemen Reisebus
Eintritt, Führungen




Es gelten die AGB

VERBINDLICH ANMELDEN

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT




Natterer Reisen - Franz Mayr
Bahnhofstraße 8a • 6161 Natters bei Innsbruck • Tel.: +43 512 546454 • Fax: +43 512 546455 • Email: info(at)natterer-reisen.at webdesign