Busreisen - Innsbruck Tirol WINTERWANDERUNG  UM  DEN  ST.MORITZ-SEE


WINTERWANDERUNG UM DEN ST.MORITZ-SEE

Donnerstag, 31. Jänner 2019

Vor 155 Jahren – 1866 – schlug die Geburtsstunde des Wintertourismus in St. Moritz: Auf Einladung eines Hoteliers kamen seine Sommergäste aus England zum ersten Mal zu Weihnachten. Schon bei ihrer Ankunft nach langer Schlittenfahrt waren sie halb schneeblind – hatten sie doch keine Sonnenbrillen dabei. Und sie blieben bis Ostern – so sehr waren sie vom Winter im Engadin begeistert: diese Berge, diese Seen, dieses Licht! Innerhalb weniger Jahre wurde St. Moritz zum Inbegriff des Engadin, bezeichnet sich selbst als „top of the world“. Hier verbringen (immer noch?) die Schönen und Reichen ihren Winterurlaub, hier finden zahlreiche weltbekannte Wintersportereignisse statt, hier scheint angeblich an 322 Tagen im Jahr die Sonne.

Wir haben am Vormittag eine ziemlich lange Anreise, aber die Landschaft des Engadin ist so schön, dass diese Fahrt reiner Genuss sein wird! Der St. Moritz-See liegt zwischen den Ortsteilen „Bad“ (hier sind schon seit 1.500 v. Chr. die Heilquellen genutzt worden) und „Dorf“ (das heute nur mehr aus Hotel-Bauten besteht). Gegen 11 Uhr werden wir in St. Moritz-Bad die Wanderung beginnen. Der Weg um den See ist 4,5 km lang, völlig eben und gut geräumt. Der See ist zugefroren – liegt er doch auf 1.856 m Seehöhe.

Am Nachmittag ist diesmal nicht das Segantini-Museum, das wir schon öfter besucht haben, unser Ziel, sondern das Engadiner Museum in St. Moritz-Dorf. Es wurde am 2. Dezember 2018 nach mehrjähriger Restaurierung neu eröffnet. Wir gehören somit zu den „ersten“ Besuchern, die hier die reiche Engadiner Wohn- und Lebenskultur kennenlernen.

Bitte nehmen Sie geeignete Schuhe, Kleidung und für mittags eine Jause mit. Zwischen Wanderung und Museumsbesuch um 14 Uhr bleibt nur kurz Zeit für eine Pause im Kaffeehaus. Für den Grenzübertritt in die Schweiz brauchen Sie einen Pass oder Personalausweis. Rückkehr nicht vor 19 Uhr.

Preis: € 66,-

Abfahrt:
Hall, M-Preis Stadtgraben 7.05 Uhr
Innsbruck, Marktgraben 7.30 Uhr

Leistungen:
Fahrt im bequemen Reisebus
Eintritt, Führung



Es gelten die AGB

VERBINDLICH ANMELDEN

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT




Natterer Reisen - Franz Mayr
Bahnhofstraße 8a • 6161 Natters bei Innsbruck • Tel.: +43 512 546454 • Fax: +43 512 546455 • Email: info(at)natterer-reisen.at webdesign