Busreisen - Innsbruck Tirol WINTERWANDERUNG  UND  KUNSTGENUSS


WINTERWANDERUNG UND KUNSTGENUSS

Donnerstag, 6. Februar 2020

Soier See im Naturpark Ammergauer Alpen

Eine leichte Winterwanderung Anfang Februar (wenn der Tag schon eine Stunde länger ist) gehört seit Jahren zur Tradition unseres Programmes. Bitte um winterliche Wanderausrüstung!

Über Garmisch-Partenkirchen und Oberammergau erreichen wir den Kurort Bad Bayersoien, eines der jüngsten Moorheilbäder Bayerns. Direkt unterhalb des Dorfes liegt der Soier See eingebettet in eine Bilderbuchlandschaft – im Sommer wie im Winter ein einzigartiges Naturidyll! Ein gepflegter ebener Wanderweg führt rund um den See. Gehzeit ca. 45 Minuten. Vorbei am „Sonnenuhrengarten“ (vielleicht sind die Uhren nicht eingeschneit?) wandern wir anschließend ins Dorf und weiter hinauf zum Eckbichl, dessen malerisch gelegene Kapelle und die Aussicht zum See schon öfters in bayerischen Filmen als Kulisse dienten. Zur Mittagspause werden wir im Gasthof Metzgerwirt erwartet. Wer den Anstieg zum Dorf zu Fuß zu anstrengend findet, kann mit unserem Bus zum Gasthaus fahren.

Der Nachmittag ist dem Kunstgenuss gewidmet: die Kirche Mariä Geburt des ehemaligen Chorherrenstiftes Rottenbuch bezaubert als barockes Gesamtkunstwerk und vor allem mit einer einzigartigen Darstellung des Patroziniums. Anschließend fahren wir vorbei an einem technischen Wunderwerk, der Echelsbacher Brücke. Sie überquert die 80 m tiefe Schlucht der Ammer und wurde vor genau 90 Jahren fertiggestellt. Sie ist die größte Melanbogenbrücke der Welt! Zurzeit wird sie saniert, aber wir können von der Ersatzbrücke aus zum 180 m langen denkmalgeschützten Bogen hinüberschauen.

Zum Abschluss unseres Kunstgenusses besuchen wir die weltberühmte Wies-Kirche. Auch wenn dieses Meisterwerk des bayerischen Rokoko jährlich von über 1 Million Menschen aus aller Welt besucht wird und viele Mitreisenden sie schon kennen, hoffe ich doch, dass wir hier einige besinnliche Minuten erleben. Schon der Bauherr dieser Kirche, Abt Marianus des Klosters Steingaden, hat gesagt: „Hier wohnt das Glück, hier findet das Herz Ruhe“.

Preis: € 58,-

Abfahrt:
Hall, M-Preis Stadtgraben 7.30 Uhr
Innsbruck, Marktgraben 8.00 Uhr

Leistungen:
Fahrt im bequemen Reisebus
Führung



Es gelten die AGB

VERBINDLICH ANMELDEN

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT




Natterer Reisen - Franz Mayr
Bahnhofstraße 8a • 6161 Natters bei Innsbruck • Tel.: +43 512 546454 • Fax: +43 512 546455 • Email: info(at)natterer-reisen.at webdesign